Website optimieren

Website optimieren

Größere Internetpräsenzen werden schnell unübersichtlich und häufen dadurch leider handwerkliche Fehler an. Dieser Umstand ist der schieren Masse an Seiten geschuldet und lässt sich manuell kaum beheben.

Eine gute Struktur, saubere Verlinkungen und richtig ausgezeichnete Elemente sind für ein gutes Ranking in den Suchmaschinen aber unabdingbar und die Konkurrenz schläft nicht. Gerade im Bereich der Onlineshops kommt es schnell dazu, dass man ein Portfolio mit mehreren tausend Artikeln im Angebot hat, diese aber nur schlecht oder gar nicht indexiert werden. Eine falsche Website kann sehr unterschiedliche Gründe haben: fehlende Texteinzigartigkeit, falsche Tags, unsauber beschriebene Bilder oder im schlimmsten Fall händisch aus dem Index ausgeschlossene Seiten.

Die Grundlage für einen guten Stand im Internet ist eine optimierte Website, die einwandfrei programmiert ist. An dieser Stelle springt das Tool Onpage ein. Ganz gleich ob sie selbst Programmierer, Agentur oder Shopbetreiber sind, die Software überwacht ihre Seite und weist sie direkt auf Fehler hin.

Lassen Sie sich nicht länger ihren Erfolg im Internet durch kleine Fehler nehmen - Jetzt Website optimieren!

Geschäftsführer Protomedia
Dank dieser Seite konnte ich auf einem einfachen Blog über 10.000 Fehler korrigieren. Geschäftsführer Protomedia
Thomas Schulze
Gerade im Agenturbereich ist OnPage ein unverzichtbares Tool für uns geworden. CO Thomas Schulze / Cleantech Europe
Mads Pankow
Auch wenn wir im Printbereich daheim sind, nutzen wir OnPage für unseren digitalen Auftritt. Mads Pankow / Herausgeber DIE-EPILOG
Führen Sie eine Shop-Optimierung durch, dann können Sie zum Beispiel aktiv bei der Buchung von Adwords auf Google sparen. Die Suchmaschinenoptimierung ( SEO ) der Internetseite führt sowohl zu besseren Ergebnissen in den Suchmaschinen als auch besseren Ergebnissen auf weiteren Portalen wie Google Places. Sogar optimierte Blogs zeigen nach der Überarbeitung eine signifikante Steigerung der Performance.